Medisport Garmisch - Bewegen ist Leben

 

Sling-Trainer, Vibrationstraining,

Fitness-Check und vieles mehr

 

Sling-Trainer

Das Sling Training stellt eine überaus effektive Trainingsmethode dar, die mit einem speziellen Trainingsgerät, dem sogenannten Sling Trainer, durchgeführt wird. Das Besondere an dieser Trainingsmethode stellt der Umstand dar, dass der Sportler mit dem Sling Trainer und speziellen Übungen gänzlich ohne Fitnessgeräte sämtliche Muskeln und sogar die Tiefenmuskulatur trainieren kann.



Der Sling Trainer ist ein spezielles System aus Seilen und Schlingen, in welches sich der Sportler einhängt und aufgrund des hieraus resultierenden Winkels der Körperhaltung gegen die Schwerkraft arbeiten muss.

Im Rahmen der Übungen beim Sling Training werden verschiedene Bewegungsabläufe durchgeführt, die jeweils ganz spezielle Muskelgruppen und die zugehörige Tiefenmuskulatur beanspruchen.

 

Vibrationstraining


Das Vibrationstraining ist eine Form des Fitness-Trainings. Durch die  Ausführung statischer oder dynamischer Übungen auf einer  Vibrationsplatte zeichnet es sich als besonders effektiv und als eine  Art Power-Training aus. Während des Trainings auf einer Vibrationsplatte werden in schneller Abfolge von Vibrationen Sehnen- und  Muskeldehnreflexe ausgelöst. Durch die Vibration ziehen sich die Muskeln  zusammen und lockern sich wieder, und dies geschieht einige tausend Mal  in wenigen Minuten.



Neben den Trainingseffekten hat das Vibrationstraining auch  gesundheitliche Aspekte. Haut und Bindegewebe werden gestrafft,  Cellulite wird vermieden. Aber auch Körperhaltung und Gang können damit  verbessert werden. Der größte Vorteil der Vibrationsplatten liegt auf  der Hand: Der Zeitaufwand ist deutlich geringer als beim normalen  Fitness-Training. Zudem sind die gewünschten Effekte mindestens  gleichwertig, in den meisten Fällen aber sogar deutlich besser, wie bei  konventionellem Training. Weiterhin zeichnen sich Vibrationsgeräte durch  einfache Übungsmöglichkeiten sowie durch eine dosierbare Belastung aus.

 

Posturomed


Das Posturomed ist seit 20 Jahren das sensomotorische Präventions-, Therapie- und Befundgerät mit einer gedämpft pendelnd instabilen Fläche. Diese Therapiefläche ist an einem Schwingwerk aufgehängt, das dosiert gedämpfte Ausweichbewegungen in einem bestimmten Frequenzbereich und mit unterschiedlich einstellbaren Schwingamplituden ermöglicht. Aufgrund seiner Bauweise ist das Posturomed prädestiniert für die Anbindung zahlreicher Zusatzmodule, die die Anwendungsmöglichkeiten deutlich erweitern.



Durch die dosierte Provokation der sensomotorischen Steuerung und Regelung in einer geschlossenen unteren Bewegungskette auf dem Posturomed kann eine optimale Qualität der posturalen Aktionen- und Reaktionen ausgearbeitet werden. Diese Aktivierung der segmentalen, sektoralen und polysegmentalen Koordination dient der Stabilisation der tragenden Gelenke und der Wirbelsäule. Ein stabiles sensomotorisches System bildet die Grundlage eines schmerzfreien und leistungsfähigen Bewegungssystems.

 

Fitness-Check


Der Fitness-Check zeigt nicht nur Ihre persönliche Leistungsfähigkeit. Sie erhalten zudem wertvolle Tipps für körperliche Aktivität. Ganz gleich, ob Sie zu den Freizeit- oder Breitensportlern, Einsteigern oder Ambitionierten zählen - mit Sport halten Sie Ihren Körper und Ihr Herz-Kreislauf-System fit.



Punkten Sie mit beim AOK-Prämienprogramm.
Machen Sie mit beim AOK-Prämienprogramm - es lohnt sich! Denn damit tun Sie etwas Gutes für Ihre Gesundheit. Gleichzeitig sichern Sie sich attraktive Prämien.

 

 

 

Übersicht Behandlungsspektrum